Postkartenaktion zur aktuellen Gebührenerhöhung

Um gegen die für September 2017 geplante Kita-Gebührenerhöhung zu protestieren, führt der Gesamtelternbeirat eine Postkarten-Aktion durch, mit der die Eltern der Stadt mitteilen können, was diese Gebührenerhöhung konkret für ihre Familie bedeutet. 

postkartenaktion-2017

Postkartenaktion des GEB – Die Postkarten werden im Juli an die Singener KiTa-Eltern verteilt.

Die Stadt Singen hat in der Gemeinderatssitzung vom 03.05.2017 die Beiträge für die Kindertageseinrichtungen nach den Empfehlungen des Städte- und Gemeindetages um die maximale Höhe der Empfehlung um 8 Prozent erhöht. Der Gesamtelternbeirat der Kindertageseinrichtungen in Singen (GEB) hat sich vorab in einer Stellungnahme gegen diese Erhöhung ausgesprochen, da insbesondere Familien mit mehreren Kindern erheblich belastet werden.

Uns ist bewusst, dass qualitativ hochwertige Kinderbetreuung, wie sie jeden Tag in den Einrichtungen gewährleistet wird, ihren Preis hat. In einem Jahr, in dem die Einnahmen aus Gewerbesteuer und Einkommenssteuer Rekordsummen erreichen und die Stadt zudem mit einem zweistelligen Millionenbetrag aus dem Verkauf der Grundstücke an ECE rechnet,
halten wir die Umlegung der Kosten auf die Eltern in dieser Höhe allerdings nicht für gerechtfertigt.